Ägypten

جمهوريّة مصر العربيّة
Dschumhūriyyat Misr al-ʿarabiyya

(Audio-Datei / Hörbeispiel Aussprache?/i)
Arabische Republik Ägypten

Flagge Ägyptens
Wappen Ägyptens
FlaggeWappen
AmtsspracheArabisch
HauptstadtKairo
StaatsformRepublik
RegierungssystemSemipräsidentielles System
StaatsoberhauptPräsident
Abd al-Fattah as-Sisi
RegierungschefPremierminister
Mostafa Madbuli
Fläche1.001.449 (UN 2007)[1] km²
Einwohnerzahl97.041.072 (Juli 2017)[2]
Bevölkerungsdichte96,9 Einwohner pro km²
Bevölkerungs­entwicklung +2,45 %[2] pro Jahr
Bruttoinlandsprodukt
  • Total (nominal)
  • Total (KKP)
  • BIP/Einw. (nominal)
  • BIP/Einw. (KKP)
2017[3]
  • 237,1 Mrd. $ (45.)
  • 1.201,2 Mrd. $ (21.)
  • 2.501 $ (135.)
  • 12.671 $ (97.)
Index der menschlichen Entwicklung0,691 (111.) (2016)[4]
WährungÄgyptisches Pfund (EGP)
Gründung18. Juni 1953
(Vereinigte Arabische Republik)
Unabhängigkeit28. Februar 1922
(vom Vereinigten Königreich)
NationalhymneBiladi, Biladi, Biladi
Nationalfeiertag23. Juli (Tag der Revolution)
ZeitzoneUTC+2
Kfz-KennzeichenET
ISO 3166EG, EGY, 818
Internet-TLD.eg, .مصر
Telefonvorwahl+20
ÄgyptenTunesienLibyenAlgerienMarokkoMauretanienSenegalGambiaGuinea-BissauGuineaSierra LeoneLiberiaElfenbeinküsteGhanaTogoBeninNigeriaÄquatorialguineaKamerunGabunRepublik KongoAngolaDemokratische Republik KongoNamibiaSüdafrikaLesothoSwasilandMosambikTansaniaKeniaSomaliaDschibutiEritreaSudanRuandaUgandaBurundiSambiaMalawiSimbabweBotswanaÄthiopienSüdsudanZentralafrikanische RepublikTschadNigerMaliBurkina FasoJemenOmanVereinigte Arabische EmirateSaudi-ArabienIrakIranKuwaitKatarBahrainIsraelSyrienLibanonJordanienZypernTürkeiAfghanistanTurkmenistanPakistanGriechenlandItalienMaltaFrankreichPortugalSpanienKanarische InselnKap VerdeMauritiusRéunionMayotteKomorenSeychellenMadagaskarSão Tomé und PríncipeSri LankaIndienIndonesienBangladeschVolksrepublik ChinaNepalBhutanMyanmarBrasilienFrankreich (Französisch-Guayana)SurinameGuyanaKanadaGrönlandIslandMongoleiNorwegenSchwedenFinnlandIrlandVereinigtes KönigreichNiederlandeBarbadosBelgienDänemarkSchweizÖsterreichDeutschlandSlowenienKroatienTschechische RepublikSlowakeiUngarnPolenRusslandLitauenLettlandEstlandWeißrusslandMoldauUkraineNordmazedonienAlbanienMontenegroBosnien und HerzegowinaSerbienBulgarienRumänienGeorgienAserbaidschanArmenienKasachstanUsbekistanTadschikistanKirgistanRusslandFäröerVenezuelaVereinigte Staaten (Alaska)Vereinigte StaatenPuerto Rico (zu Vereinigte Staaten)Dominikanische RepublikHaitiKubaBermudaBahamasTrinidad und TobagoInseln über dem WindeMaledivenIndienDiego GarciaVietnamLagosKambodschaThailandMalaysiaVereinigtes KönigreichSüdafrikaFrankreich (St.-Pierre und Miquelon)Egypt on the globe (de-facto + disputed hatched) (North Africa centered).svg
Über dieses Bild

Ägypten (Aussprache [ɛˈɡʏptn̩] oder [ɛˈɡɪptn̩]; arabisch مصر Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 97 Millionen Einwohnern[2] und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern. Die Megastadt Kairo ist ägyptische Hauptstadt und die größte Metropole Afrikas und Arabiens, der Ballungsraum „Greater Cairo“ ist eine der bevölkerungsreichsten Stadtregionen der Erde. Weitere Millionenstädte des Landes sind Alexandria und Giseh. Hinsichtlich der Wirtschaftsleistung beim BIP pro Kopf liegt Ägypten auf Platz 94 von 190 (2016, PPP). Im Index der menschlichen Entwicklung belegte es 2016 Platz 111 von 188 Ländern.

Das Alte Ägypten gilt als eine der frühen Hochkulturen der Welt. Ägypten wird seit der arabisch-islamischen Expansion zur Maschrek-Region des arabischen Raumes gezählt. Es hat als interkontinentaler Staat eine Landbrücke vom größeren afrikanischen Teil nach Asien, zur Sinai-Halbinsel. Durch die Revolution von 2011 änderten sich die gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse im Land. Beim Demokratieindex rangiert Ägypten im Jahr 2017 auf Platz 130 von 167.