Altpaläolithikum

Übersicht Urgeschichte
Holozän(➚ Frühgeschichte)
Eisenzeit
  späte Bronzezeit 
  mittlere Bronzezeit
  frühe Bronzezeit
Bronzezeit
    Kupfersteinzeit 
  Jungsteinzeit
Mittelsteinzeit
Pleistozän    Jungpaläolithikum 
    Mittelpaläolithikum
    Altpaläolithikum
  Altsteinzeit
Steinzeit

Das Altpaläolithikum – von griech. παλαιός (palaios) ‚alt‘ und λίθος (lithos) ‚Stein‘ – ist der früheste Abschnitt der Altsteinzeit und steht am Beginn der menschlichen Geschichte. Der Beginn des Altpaläolithikums wird regional mit dem frühesten Nachweis von geschlagenen Steinwerkzeugen als ersten Zeugnissen menschlicher Kultur definiert: in Afrika (Early Stone Age) vor etwa 2,5 Millionen Jahren,[1] in Westasien vor 1,8 Millionen Jahren,[2] im Nahen Osten vor etwa 1,6 Millionen Jahren[3] und in Südeuropa vor mindestens 1,2 Millionen Jahren. In Mitteleuropa beginnt das Altpaläolithikum mit unumstrittenen Steinartefakten vor weniger als einer Million Jahren, zum Beispiel aus der Tongrube Mülheim-Kärlich oder Miesenheim in Rheinland-Pfalz.[4]

Das Ende des Altpaläolithikums und der Beginn des Mittelpaläolithikums wird weltweit mit dem Übergang zur Levallois-Technik (einer neuen Steinbearbeitungstechnik) angesetzt und auf etwa 300.000 bis 200.000 Jahre vor heute datiert.[5]