Kanton Neuenburg

Republik und Kanton Neuenburg
République et Canton de Neuchâtel
Wappen
Wappen
Kanton der Schweizerischen Eidgenossenschaft
Kürzel/Kontrollschild:NE
Amtssprache:Französisch
Hauptort:Neuenburg (Neuchâtel)
Grösster Ort:La Chaux-de-Fonds
Beitritt zum Bund:1815
Fläche:803 km²
Website:www.ne.ch
Bevölkerung
Einwohner:177'964 (31. Dezember 2017)[1]
Einwohnerdichte:222 Einwohner pro km²
Ausländeranteil:
(Einwohner ohne Bürgerrecht)
25,6 % (31. Dezember 2015)[2]
Arbeitslosenquote:6,1 % (31. Dezember 2015)[3]
Lage des Kantons in der Schweiz
Lage des Kantons in der Schweiz
Karte des Kantons
Karte des Kantons
Gemeinden des Kantons
Gemeinden des Kantons

Koordinaten: 47° 0′ N, 6° 47′ O; CH1903: 550330 / 205312

Neuenburg (Kürzel NE; schweizerdeutsch Nöieburg; französisch, italienisch und rätoromanisch Neuchâtel [nœʃɑtɛl, nøʃɑtɛl]), amtlich französisch République et Canton de Neuchâtel (Republik und Kanton Neuenburg), ist ein Kanton in der Romandie, dem frankophonen Landesteil der Schweiz und zählt zur Grossregion Espace Mittelland und zur Hauptstadtregion Schweiz. Der Hauptort ist die gleichnamige Stadt Neuenburg (Neuchâtel), der grösste Ort ist La Chaux-de-Fonds.