Kanton Nidwalden

Kanton Nidwalden
Wappen
Wappen
Kanton der Schweizerischen Eidgenossenschaft
Kürzel/Kontrollschild:NW
Amtssprache:Deutsch
Hauptort:Stans
Beitritt zum Bund:1291
Fläche:276 km²
Website:www.nw.ch
Bevölkerung
Einwohner:42'969 (31. Dezember 2017)[1]
Einwohnerdichte:156 Einwohner pro km²
Ausländeranteil:
(Einwohner ohne Bürgerrecht)
13,9 % (31. Dezember 2015)[2]
Arbeitslosenquote:1,4 % (31. Dezember 2015)[3]
Lage des Kantons in der Schweiz
Lage des Kantons in der Schweiz
Karte des Kantons
Karte des Kantons
Politische Gemeinden des Kantons
Politische Gemeinden des Kantons

Koordinaten: 46° 57′ N, 8° 24′ O; CH1903: 673185 / 200327

Nidwalden (Kürzel NW, in einheimischer Mundart Nidwaudä, Nidwaldä, französisch Nidwald, italienisch Nidvaldo, rätoromanisch Audio-Datei / Hörbeispiel Sutsilvania?/i) ist ein deutschsprachiger Kanton der Schweiz, der zur Grossregion Zentralschweiz (Innerschweiz) zählt. Der Hauptort und zugleich grösste Ort ist Stans. Nid- und Obwalden bildeten zusammen Unterwalden, einen der drei Urkantone der Schweizerischen Eidgenossenschaft, woher die ältere Bezeichnung Unterwalden nid dem Wald rührt.