Periodisierung

Klassische europäische Periodisierung der Weltgeschichte

Unter Periodisierung versteht man die Einteilung der Geschichte in Zeitalter („Epochen“) oder Zeitabschnitte mit gemeinsamen Merkmalen.

Dabei wird der Begriff „Periodisierung“ von manchen Autoren als problematisch angesehen, da er etymologisch (griechisch: periodos – „Kreislauf“) ein zyklisches Geschichtsbild nahelegt. Als Ersatz wurde der neutralere Begriff der Geschichtsgliederung vorgeschlagen. Dieser hat sich dafür aber nicht allgemein durchgesetzt.