Willkommen

Das Portal Hanse soll den Einstieg in die Artikel und die Arbeit um den Themenbereich der Hansestädte erleichtern. Jeder ist zur Teilnahme daran eingeladen, um es zu erweitern, verbessern, kritisieren oder auch nur zu kommentieren.

Organisation der Hanse

RolandBremen01.jpg

Beschlussfassendes Gremium: Hansetag

Ämter und Vertretungen: Ältermann, Bürgerschaft

Mitglieder: Hansestädte, Deutscher OrdenQsicon Exzellent.svg

Regionale Gliederungen: Wendisches, westfälisch-preußisches und gotländisches Drittel beziehungsweise wendisches, westfälisches, sächsisches und preußisches Viertel

Sonderbündnisse: Wendischer Städtebund, Wendischer Münzverein, Kölner Konföderation, Preußischer Bund

Finanzen: Courantmark, Wendischer Münzverein, Moneta Dominorum Prussiae

Recht: Hanserezess, Bremer Stadtrecht, Danziger Willkür, Lübisches Recht, Schrae, Nowgoroder Schra, Soester Stadtrecht

Symbole: Hanseflaggen

Personen und Familien

Holbein, Hans - Georg Gisze, a German merchant in London.jpg

Bürgermeister, Ratsherren, Syndici und Admiräle: Lübecker Bürgermeister, Johann Bantzkow, Hinrich Castorp, Jürgen Wullenwever, Tidemann Lemberg, Tidemann Steen, Heinrich Sudermann, Johann Domann, Karsten Sarnow, Bartholomeus Tinnappel, Bruno von Warendorp, Johann Wittenborg, Bertram Wulflam, Wulf Wulflam

Kaufleute, Künstler und Kapitäne: Gherardo Bueri, Tönnies Fonne, Georg Giese, Bartholomäus Ghotan, Loitz (Familie) - Gertrud Morneweg, Mathias Mulich, Bernt Notke, Hermen Rode, Hildebrand VeckinchusenQsicon lesenswert.png

Kontrahenten: Claus Jesup, Marx Meyer, Søren Norby, Hinrik Paternostermaker, Peder Skram, Klaus Störtebeker, Herluf Trolle, Waldemar IV. Atterdag, Erich VII. von Dänemark

Chronisten: Arnold von Lübeck, David Chyträus, Detmar (Lesemeister), Reimar Kock, Hermann Korner, Vicke Schorler Qsicon Exzellent.svg

Schnellstart

Hanse (althochdeutsch Hansa „Gruppe, Gefolge, Schar“) – auch Deutsche Hanse oder dudesche Hanse, lat.: Hansa Teutonica – ist die Bezeichnung für die zwischen Mitte des 12. Jahrhunderts bis Mitte des 17. Jahrhunderts bestehenden Vereinigungen niederdeutscher Kaufleute, deren Ziel die Sicherheit der Überfahrt und die Vertretung gemeinsamer wirtschaftlicher Interessen besonders im Ausland war.

Hanseatenwimpel.svg

Qsicon lesenswert.png Hanseat, Hansestadt
Qsicon lesenswert.png Bremen (Geschichte)
Danzig (Geschichte)
Hamburg (Geschichte)
Qsicon Exzellent.svg Lübeck (Geschichte)
Qsicon Exzellent.svg Rostock (Qsicon Exzellent.svg Geschichte)
Stralsund (Geschichte)
Wismar

Schwesterportale

Neue Artikel

WP Johann Vinhagen.jpg

Schwesterprojekte
Commons Bilder  Wikisource Quellentexte  Wiktionary Wörterbuch  

Übersicht über alle Portale