St. Josef (Essen-Kupferdreh)

St. Josef Kupferdreh (2008), Westseite mit der vorgebauten Eingangshalle
St. Josef Kupferdreh (2013), Ansicht der 1958 angebauten Erweiterung von Nordosten

Sankt Josef war eine römisch-katholische Pfarr- und Gemeindekirche in Essen. Sie stand auf einer Erhebung im Essener Stadtteil Kupferdreh an der Schwermannstraße. Das von 1902 bis 1904 erbaute Gotteshaus wurde nach mehrfacher Umgestaltung und Erweiterung 2013 profaniert und 2015 abgerissen. Die dem heiligen Josef geweihte Kirche gehörte zuletzt zur Kirchengemeinde St. Josef auf der Essener Ruhrhalbinsel. Das Kirchengrundstück ist heute im Besitz eines Krankenhauses, den Katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel. Auf dem Grundstück soll in naher Zukunft ein Gesundheitszentrum entstehen.[1]